Informationen zum Fall Pfarrer Msgr. P.

Vor einigen Tagen wurden seitens des Erzbistums Köln Informationen zu Vorwürfen gegen Pfarrer Msgr. P. veröffentlicht, welcher lange Zeit im Erzbistum tätig war – unter anderem als Diözesanpräses des BDKJ (1972-1978). Der genannte Pfarrer wird beschuldigt, in den 70er Jahren einen schutzbedürftigen Erwachsenen sexuell missbraucht zu haben. 2021 gab es Hinweise auf mögliche weitere Betroffene.

Wir sind erschüttert über diese neuen Erkenntnisse und über einen weiteren schwerwiegenden Fall in Bezug auf sexualisierte Gewalt und Machtmissbrauch im Erzbistum Köln und möchten unser Mitgefühl an alle Betroffenen aussprechen.

In diesem Rahmen möchten wir auf den offenen Brief des BDKJ Diözesanverbandes Köln aufmerksam machen, welcher die Geschehenisse im geschilderten Fall aufgreift. Hier geht’s zum Brief. Im Brief finden sich auch mögliche Anlaufstellen für Redebedarf, Hilfsangebote und mögliche Meldestellen. Natürlich stehen wir für Beratung und ein offenes Gespräch jederzeit zur Verfügung.

Der BDKJ Diözesanvorstand prüft derzeit, an welchen Stellen Msgr. P. im BDKJ Diözesanverband tätig war und welche Schritte im Sinne einer angemessenen Aufarbeitung notwendig sind.

Weitere News

Wir hätten da was ;-)

Lust mal beim BDKJ Düsseldorf, dem Jugendring Düsseldorf oder KJW Düsseldorf e.V. reinzuschnuppern? Wir freuen uns immer über neue Gesichter und Ideen in den verschiedenen

weiterlesen »